/ ceph

Ori - A Secure Distributed File System

Als ich heute mal wieder die BILD der IT-Branche Golem gelesen habe, bin ich beim überfliegen auf ein vertrautes Wort gestoßen: Ori!

Doch was wars gleich? Ach ja, Guild Wars, nee kann nicht sein, ach ja die Ori aus Stargate!

Nein, viel viel besser: Ein durchgängig distributives, versioniertes und ausfallsicheres Dateisystem, welches auch über verschiedene Systeme hinweg offline konsistent bleibt!

Viele andere haben sich schon an diesem heiligen Gral der IT versucht, wenige haben leider nur bis jetzt ein vernünftiges Konzept bzw. eine gelungene Umsetzung (wie zum Beispiel Ceph oder Lustre) gemacht. Definitiv würde sich ein solcher Dateisystem-Ansatz auch in den Funktionsstack von OpenStack gut machen.

Auf jeden Fall ist es ein seht guter Ansatz, endlich ein solches Dateisystem zu entwickeln, würde es doch Dropbox oder ähnliche Systeme obsolet machen.

Wer sich gern einlesen möchte, hier das vollständige Paper vom SOSP’13: The 24th ACM Symposium on Operating Systems Principles und natürlich die offizielle Ori Webseite.